Besprechungstisch

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Einstellungsvoraussetzungen:
Qualifikation der Berufsreife oder qualifizierter Sekundarabschluss I

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Struktur der Ausbildung:

Die praktische Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement findet im Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung in Mayen statt und beinhaltet sämtliche kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten in verschiedenen Fachbereichen.
Ergänzt werden die praxisorientierten Phasen durch die theoretische Ausbildung in Form von Unterricht an der Berufsbildenden Schule Mayen, der vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Informationsverarbeitung und Büroorganisation umfasst. Die Abschlussprüfung wird in Form einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung von der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) durchgeführt.

Der/die Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement können sowohl in Behörden als auch in Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche eingesetzt werden, wo sie mit ihrem Organisationstalent, ihrer Auffassungsgabe und Kontaktfreudigkeit für den reibungslosen Ablauf jeglicher Verwaltungs- und Sekretariatsvorgänge sorgen. Sie sind vor allem im Personal- und Rechnungswesen tätig. Zu ihren Aufgabenfeldern gehört sowohl die Abwicklung des Schriftverkehrs, die Auftrags- und Rechnungsbearbeitung, die Übernahme des zentralen Telefondienstes, die Überwachung von Zahlungseingängen, als auch die Ausarbeitung von Statistiken, die Führung von Personalakten, die Vorbereitung von Unterlagen für Besprechungen und Präsentationen, sowie der tägliche Umgang mit modernen Techniken der Bürokommunikation und Informationsverarbeitung.