Luftaufnahme - Blick auf Mayen

Menschen mit Beeinträchtigungen

Menschen mit Behinderungen 

In Mayen sollen Menschen mit Handicap noch mehr Einfluss bekommen und auch am politischen Geschehen teilnehmen. Die Stadt Mayen hat hierfür einen Beirat für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige ins Leben gerufen.

Aufgaben und Befugnisse:

• Interessenvertretung der Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige

• Beratung über alle Angelegenheiten, die Menschen mit Behinderung in der Stadt Mayen  berühren, insbesondere: Bildung, Erziehung, Arbeit, Freizeit, Kultur und Wohnen

• Äußerungsrecht gegenüber dem Stadtrat und dem Oberbürgermeister zu Selbstverwaltungsangelegenheiten

• Antragsrecht auf die Aufnahme von Beratungs- und Entscheidungspunkten in die Sitzung des Stadtrates

• Teilnahmerecht des Vorsitzenden und des stellvertretenden Vorsitzenden an den Beratungen des Stadtrates zu diesen Punkten

Mitglieder:

• 7 volljährige Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Mayen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 30 %

• 5 Vertreter/innen der im Stadtrat vertretenen Fraktionen

• 7 beratende Vertreter/innen der örtlichen Wohlfahrtsverbände und der örtlichen Selbsthilfegruppen

Informationen zum Beirat

Keine Gremien gefunden.

Der nächste Sitzungstermin des Beirates 

Keine Sitzungstermine gefunden.

Sonstige Informationen für Menschen mit Beeinträchtigungen

  • Infos zum Behindertenrecht 
  • Sozialverband VdK - Behindertenrecht 

Gebärdensprache

  • Das deutsche Fingeralphabet - kennen Sie schon das Fingeralphabet der Gebärdensprache?
  • Allgemeines Gebärdenlexikon - ausführliches Lexikon mit vielen Gestiken, passend dazu der Begriff

weitere Links und Kontakte für Menschen mit Behinderung