Luftaufnahme - Blick auf Mayen
Seniorensicherheitsberater

Sicherheit ist ein Stück Lebensqualität

„Sicherheit im Alter“ ist eines der zentralen Themen, zu dem mit der Ausbildung von ehrenamtlichen Seniorensicherheitsberaterinnen und -beratern in der Stadt Mayen ein wichtiger Beitrag geleistet werden konnte.

Seit 2005 gibt es eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger, die eine Ausbildung zu Sicherheitsberatern für Senioren absolviert haben.
Mit ihrer Ausbildung sind sie in die Lage versetzt worden, ihr Wissen bei Seniorenveranstaltungen, in Seniorentreffs und bei allen interessierten Gruppen weiterzugeben.
Durch die Aufklärung der Senioren soll das Bewusstsein zur Vorbeugung von Straftaten gegen Senioren verbessert und eine Reduktion der Kriminalitätsfurcht auf ein „normales Maß“ erreicht werden.

Kontakt

Seniorensicherheitsberater

Klaus Kaißling

Ansprechpartnerin in der Verwaltung

Keine Mitarbeiter gefunden.

Kriminal- und Bezirksdienst der Polizeiinspektion Mayen

Polizeihauptkommissar                          
Peter Thome                                  
Tel.: 0 26 51 - 801- 264                         

Polizeihauptkommisar
Reiner Schlich
Tel.: 0 26 51 - 801- 263