Logo der Stadt Mayen
Jetzt Wahlhelfer werden!

 Auch in einer Stadt wie Mayen sind umfangreiche Arbeiten nötig, um Wahlen zu organisieren, durchzuführen und die Ergebnisse zu ermitteln. Dafür werden zahlreiche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

Neben den städtischen Bediensteten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Behörden und Parteimitgliedern zählen wir auch auf die Mithilfe unserer Bürgerinnen und Bürger.


Sie brauchen keine Vorkenntnisse zur Ausübung des Wahlehrenamtes zu haben. Ihre Anmeldung erfolgt freiwillig.
Es besteht auch keine Verpflichtung bei einer Anmeldung zukünftig bei jeder Wahl zu helfen.
Ihre Wünsche zum Einsatzort sowie Pläne für den gemeinsamen Einsatz mit Freunden und Bekannten in einem Wahllokal versuchen wir selbstverständlich zu berücksichtigen.

Und als kleines "Dankeschön" für Ihre Wahlhelfertätigkeit erhalten Sie am Wahltag ein Erfrischungsgeld.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten auch Sie als Wahlhelfer dabei sein?
Dann melden Sie sich doch einfach, wir freuen uns auf Sie!

Die Anmeldung kann jederzeit erfolgen, unabhängig davon, ob gerade eine Wahl ansteht.


Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Prüfung der Wahlberechtigung
  • Ausgabe der Stimmzettel
  • Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne
  • Eintragung des Stimmabgabevermerks in das Wählerverzeichnis
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Stimmabgabe
  • Auszählung der Stimmzettel ab 18:00 Uhr


Sie brauchen keine Vorkenntnisse, müssen jedoch zur jeweiligen Wahl wahlberechtigt sein. Ihre Meldung erfolgt absolut freiwillig.


Weitere Infos & Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.