Gesetzliche Grundlagen

Gesetzliche Grundlagen im Überblick

Die gesetzlichen Grundlagen für die Entwicklung und Ausgestaltung Früher Hilfen ergeben sich insbesondere aus dem zum 01.01.2012 in Kraft getretenen Bundeskinderschutzgesetz (BKiSchG) sowie aus dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII).

Von wesentlicher Bedeutung ist das in Artikel 1 des Bundeskinderschutzgesetzes (BKiSchG) neu gefasste Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz (KKG).

Daneben enthält das Bundeskinderschutzgesetz weitere Änderungen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII), die ebenfalls dazu beitragen sollen, den Kinderschutz weiter zu verbessern.


Ausführliche Informationen

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen.