Luftaufnahme - Blick auf Mayen
Fairtrade Stadt Mayen 

Die Kampagne Fairtrade-Towns wird von TransFair getragen und bringt unterschiedliche Akteure aus Handel, Politik und Zivilgesellschaft zusammen. Die ökonomischen, sozialen und ökologischen Standards im Fairen Handel ermöglichen gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mehr Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit in das eigene Handeln zu integrieren. Für den Titel Fairtrade-Town muss eine Kommune nachweislich fünf Kriterien erfüllen, die das Engagement für den fairen Handel in allen Ebenen einer Kommune widerspiegeln. Die Stadt Mayen ist seit 2011 als Fairtrade-Town ausgezeichnet. 


Viele Produkte, die für uns heutzutage selbstverständlich sind, werden oftmals unter gefährlichen Bedingungen oder zu einem mickrigen Lohn produziert. Einzelhändler in Mayen bieten eine große Auswahl an Produkten an, die unter dem Label "Fairtrade" verkauft werden, um den unfairen Voraussetzungen auf dem Markt entgegenzuwirken. 

Eine Auswahl an Fairen Produkten

 
Produkte wie Kaffee, Schokolade, andere Köstlichkeiten oder Non-Food Artikel. Es gibt bereits jede Menge Artikel, die fair gehandelt werden. 

Ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.
Poster mit der Aufschrift "Wir sind Fairtrade-Stadt"