Luftaufnahme - Blick auf Mayen

Handyparken

Smartparking leicht gemacht

 In Mayen können Parkgebühren mit dem Handy gezahlt werden. 

Schon 2019 hat die Stadtverwaltung Mayen das Parken in der Innenstadt deutlich erleichtert. Dort ist, neben den Zahlmethoden Bar und EC-Karte, auch das „Handyparken“ möglich. Parkgebühren können mit dem modernen Zahlungsmittel Smartphone gezahlt werden. Damit entfällt nicht nur die lästige Suche nach Kleingeld, sondern nach der Anmeldung in der App gar der Gang zum Parkscheinautomaten.

Die Parkdauer kann man dabei frei im Rahmen der jeweiligen Höchstparkdauer wählen und sie auch bequem von unterwegs verlängern oder verkürzen. Gezahlt wird nur für die tatsächlich gebuchte Parkdauer.

Für die Nutzung wird eine der Park-Apps, die im App Store (für iOS) und Google Play Store (für Android) heruntergeladen werden können, benötigt. Hierbei hat sich die Stadt Mayen für ein offenes System entschieden. Verschiedene am Markt befindlichen Apps können für das bargeldlose Bezahlen per Handy genutzt werden. Dies sind bisher Easypark, ParkNow, Park and Joy, moBiLET und Yellowbrick/flowbird. Nun haben wir drei neue Anbieter hinzubekommen: PayByPhone, Parkster und Parco.

Jeder entscheidet also selbst, mit welcher App er bezahlen möchte.