Herzlich Willkommen in Mayen, Alexander May!

Seit Anfang September ist Alexander May nun offiziell künstlerischer Leiter der Burgfestspiele. Oberbürgermeister Dirk Meid begrüßte den Intendanten und hieß ihn herzlich in Mayen willkommen. Nach einer Begehung des Burghofs und des Godalminghauses, in dem die Festspiel-Leitung beheimatet ist, übergab Oberbürgermeister Meid die Schlüssel zur neuen Wirkungsstätte an Alexander May, der sich freut endlich in Mayen angekommen zu sein.

Erste Begegnungen mit Mayener Bürgerinnen und Bürgern gab es bereits beim Gang über den Marktplatz, wo der mit Spannung erwartete Theaterchef wohlwollend empfangen wurde. „Über diese offene Herzlichkeit habe ich mich sehr gefreut.“ so May.

Alexander May hat intensiv an seiner künstlerischen und organisatorischen Konzeption der Burgfestspiele gearbeitet. Mit seinem Team aus Verwaltung, Kunst und Technik hat May in den letzten Monaten Grundsteine für die kreative Zukunft der Burgfestspiele gelegt: Bewährtes bleibt erhalten, gleichzeitig sollen innovative Neuerungen den Spielplan bereichern.

Die erste Spielzeit unter seiner Leitung wird er unter dem Motto „QUERKÖPFE“ vorlegen, die mit zwei Uraufführungen aufwartet. Mit einer behutsam modernisierten Fassung feiert „Aschenputtel“ die erste Premiere der Saison, furios komödiantisch wird es mit „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“. Eine Musical-Uraufführung gibt es mit „Brigitte Bordeaux“, eine anrührend komische und zugleich tiefgründige Geschichte, die mit Live-Band zu sehen sein wird.

Auch das Programm für die Kleine Bühne ist vielversprechend. „Der talentierte Mr. Ripley“ soll insbesondere bei Jugendlichen Lust auf Literatur wecken. Für die Fans der großen Klassiker kommt Goethes „Transit Urfaust“ in einem neuen Format auf die Arresthausbühne. Ein umfangreiches Festspiel eXtra Programm wird ebenfalls angeboten.

Der Start des Kartenvorverkaufes für die Burgfestspielsaison 2022 ist Ende November geplant. Hierzu wird auch ein überarbeiteter Internetauftritt der Burgfestspiele zählen, welcher mit dem Start des Kartenvorverkaufs rechtzeitig an den Start gehen wird.