Eifelmuseum bereitet sich auf Wiedereröffnung vor: Ab 17. Mai geht es los!

Nach dem Corona-bedingten verspäteten Start in die Saison aufgrund der längeren Schließung, kehrt nun auch im Museumsbetrieb wieder mehr Normalität ein. Sehr zur Freude des Museumsteams.

Ab 17. Mai haben die Ausstellungen EifelTotal und Deutsches Schieferbergwerk von Samstag bis Donnerstag von 10-17 Uhr, und die Erlebniswelten Grubenfeld Dienstag bis Sonntag von 10-17 Uhr geöffnet. In den Ferien von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben die Museen täglich zu den jeweils angegeben Zeiten geöffnet.

Auch Sicherheit ist dem Team des Museums für seine Besucher wichtig.

Sowohl in der Ausstellung EifelTotal und im Deutschen Schieferbergwerk in der Genovevaburg als auch in den Erlebniswelten Grubenfeld gilt das bereits in 2020 erarbeitete Hygienekonzept. Beschilderungen und Hinweise helfen dem Besucher weiter, Desinfektionsmittel steht zur Verfügung und ein ausgewiesener Rundlauf durchs Museum vermeidet den Begegnungsverkehr.

In den Museen gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und auch die üblichen Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Im Eingangs- und Counterbereich erleichtern Aufkleber auf dem Boden die entsprechende Orientierung.

Mehr Informationen zu den Museen gibt es unter www.eifelmuseum-mayen.de sowie https://www.facebook.com/Eifelmuseum .