Städtische Bücherei und Tourist-Info müssen wieder auf „Termin-Shopping“ umstellen

Bei den Einzelterminen erfolgt eine Kontakterfassung und das Tragen einer Gesichtsmaske (OP-Maske, KN95/N95 oder FFP2) ist zwingend erforderlich.

Auch kann weiterhin vorbestellt und der Bestell- und Abholservice genutzt werden. Genaue Medientitel lassen sich im Online-Katalog unter www.mayen.de/findus recherchieren. Bitte beachten Sie, dass die Ausleihhinweise im Katalog zurzeit nicht tagesaktuell sein können und geben Sie gerne ein paar Titel mehr an, falls die Wunschmedien nicht verfügbar sind.

Die zuvor per Mail oder telefonisch bestellten Medien werden unter Berücksichtigung hygienischer Vorsichtsmaßnahmen in eine Tüte gepackt und können dann während der Öffnungszeiten in der Bücherei abgeholt werden.

Termine für die Stadtbücherei können zu folgenden Zeiten vereinbart werden:

• Dienstag, Mittwoch, Freitag 9–17 Uhr

• Samstag 10-13 Uhr

Das Onleihe-Angebot steht Ihnen natürlich weiterhin unter www.onleihe-rlp.de zur Verfügung.

Das Team der Tourist-Info ist Montag bis Freitag von 9 -17 Uhr vor Ort. Der Informations- und Beratungsservice kann natürlich auch komplett kontaktlos und damit Corona-konform angeboten werden.

Wer Lust hat, in der Region Urlaub bzw. Tagesausflüge zu machen, kann sich unter www.mayen.de/Touristinfo kostenlos Flyer und Broschüren bestellen oder herunterzuladen. Dort findet man den Link zur „Prospektbestellung“ und kann sich ganz bequem von Zuhause aus informieren. Entweder man lädt sich die Flyer und Broschüren direkt als PDF-Dateien herunter, oder man bestellt sie bei der Tourist-Information.

Stadtplan, Flyer zu den Museen, Traumpfade und Traumpfädchen-Übersichtskarten und weitere Prospekte stehen zur Auswahl. Auch zu den Sehenswürdigkeiten rund um Mayen gibt es diverse Informationen.

Auch für künftige Unterkunftsanfragen und Tipps zu Aktivitäten in der Region steht die Tourist-Information per Telefon unter 02651-903004 und per E-Mail an touristinfo@mayenzeit.de zur Verfügung.