Halbfastenkrammarkt und Start in den Frühling finden nicht statt

Zum ersten Krammarkt des Mayener Marktjahres, pilgern sonst für gewöhnlich zahlreiche Krammarktfans in die Innenstadt, deren Straßen voller Stände sind. Doch dieses Bummeln zwischen den Ständen – zusammen mit vielen anderen Besuchern, dicht beieinander – kann nicht mit den gelten Hygienekonzepten in Einklang gebracht werden.

„Wir bedauern, dass wir nun seit rund einem Jahr viele der beliebten Veranstaltungshighlights absagen mussten, aber der beliebte Halbfastenkrammarkt sowie der verkaufsoffene Sonntag ‘Start in den Frühling‘ lässt sich nicht mit den geltenden Bestimmungen vereinen. Die Gesundheit geht vor“, so Oberbürgermeister Meid. „Wir hoffen, dass der Lockdown dann jetzt aber bald gelockert wird und wieder Veranstaltungen möglich werden“, so der Stadtchef weiter.