Jugendbeirat gibt Kleiderpakete an der Tafel aus

In mehreren Wochen wurden über 100 Kleiderpakete zusammen gepackt. Im Anschluss wurden diese Kleiderpakete bei der Mayener Tafel an die Bürger verteilt.

 „Unser Dank gilt der Firma Küster, die diese Aktion mit Kleider- und Sachspenden unterstützt haben und natürlich auch allen privaten Spendern“, so Sarah Sondermann für das Organisationsteam. Eine große Auswahl an Neuware und gut erhaltener Second-Hand-Kleidung stand zur Verfügung.

„Im nächsten Jahr hoffen wir den 6. Basar auf jeden Fall wieder durchführen zu können “, sind sich die Verantwortlichen einig.