#handelmachtinnenstadt: Auch die Verwaltung setzt ein Zeichen

Bildunterschrift: (Foto Stadt Mayen)


Auch die Stadtverwaltung Mayen beteiligt sich an der Aktion #handelmachtinnenstadt“ des Handelsverbandes Mittelrhein-Rheinhessen-Pfalz e. V. und möchte damit dem Handel vor Ort noch mehr Stimme und Gesicht verleihen, um der Politik zu zeigen, dass es in den derzeitigen Diskussionen nicht nur um Zahlen und gute Argumente geht, sondern um Menschen mit ihrem Mut und Engagement vor Ort.

Daher haben auch Oberbürgermeister Dirk Meid und Wirtschaftsförderin Christina Wolff ein Foto mit dem Hashtag gemacht, welches nun auf der Homepage des Handelsverbandes und anderen Onlinemedien publiziert wird.

„Wir möchten mit dieser Aktion den Einzelhandel vor Ort unterstützen und ein Zeichen setzen, dass wir uns mit unseren Gewerbetreibenden identifizieren und ihre Sorgen und Nöte teilen“, so OB Dirk Meid und Christina Wolff unisono.