Bücherei und Tourist-Information ab 16. Dezember geschlossen

Entliehene Medien werden automatisch so lange weiter verlängert, bis die Bücherei wieder öffnen kann. Die Medien können aber über den Briefschlitz zurückgegeben werden.

Wer keinen Lesestoff mehr zu Hause hat, kann über die Stadtbücherei die Möglichkeiten der Onleihe Rheinland-Pfalz nutzen. Dort stehen fast 95.000 E-Medien zur Verfügung. Zugriff hat man unter www.onleihe-rlp.de. Notwendig ist ein gültiger Ausweis der Stadtbücherei. Man meldet sich mit Lesernummer und Geburtsdatum an und lädt die Dateien herunter. Die Rückgabe erfolgt automatisch nach Ablauf der Ausleihfrist. Ihr Ausweis ist abgelaufen? Sie sind noch kein Leser der Stadtbücherei? Kontaktieren Sie die Mayener Stadtbücherei einfach per Mail unter stadtbuecherei-mayen@gmx.de .

Auch wenn die Türen der Tourist-Information aufgrund der Pandemie ebenfalls geschlossen sind, steht das Team natürlich auch für touristische Auskünfte zur Verfügung.

Sie brauchen Tipps zum Wandern in der Heimat? Sie möchten gerne jetzt schon die ersten Ausflüge planen für die Zeit nach dem Lockdown? Sie möchten sich schon einmal informieren und Prospekte bestellen?

All das ist aktuell kontaktlos via Mail an touristinfo@mayenzeit.de oder telefonisch unter 02651 -903004 möglich. Die Mitarbeiter sind montags bis freitags von 9 – 17 Uhr zu erreichen, außer in der Zeit vom 24.12. – 3. Januar.

Auch online gibt es entsprechende Infos und die Möglichkeit Prospekte anzufordern: https://www.mayen.de/Tourismus-und-Events/