Rekordspendensumme vom Big Band Konzert an vier Mayener Vereine übergeben

Beim Benefizkonzert der Big Band der Bundeswehr in Mayen sind im diesem Sommer über 19.000 Euro eingespielt worden.

Die Spenden konnten kürzlich dem Verein Sozialer Nächstenhilfe e.V., dem Projekt MUS-E® an der Grundschule Hinter Burg, der Flüchtlingshilfe im Raum Mayen e.V. sowie dem Verein "Betreuung aus einer Hand Standort Mayen e.V." übergeben werden.

Zum Hintergrund: Das Konzert der Big Band der Bundeswehr war ursprünglich für Ende Juni terminiert. Kurz vor Konzertbeginn musste es aufgrund des tragischen Eurofighter-Absturzes abgesagt werden. Zur Freude aller Musikfans konnte unmittelbar durch die Verantwortlichen ein Ersatztermin gefunden werden. Zwei Wochen später stand die Big Band der Bundeswehr dann auf der Bühne und zeigte sich vom großen Orchesterklang bis zur solistischen Höchstleistung von ihrer besten Seite. Die Besucher waren begeistert – und spendeten auf Rekordniveau.

Präsentiert wurde das Konzert von der VG Mayen (Kreissparkasse Mayen, MHT, Mayen am Wochenende, Stadt Mayen, Wochenspiegel). Die Schirmherrschaft hatten Oberbürgermeister Wolfgang Treis und Dr. Stefan Gruhl, Kommandeur Zentrum für Operative Kommunikation der Bundeswehr, übernommen.

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook