Verdiente Persönlichkeit für ehrenamtliches Engagement geehrt: Anita Hanke erhielt die Goldene Ehrennadel der Stadt Mayen

Mayen. Anita Hanke konnte in den vergangenen Tagen von Oberbürgermeister Wolfgang Treis die Goldene Ehrennadel der Stadt Mayen für ihr außerordentliches Engagement in Empfang nehmen. Die Ehrung fand im Rahmen der Weihnachtsfeier der Ehrenamtlichen im Altenheim St. Johannes statt.

Anita Hanke ist seit 40 Jahren ehrenamtlich aktiv und gehört zur ersten Riege der ehrenamtlich engagierten Bürger im Klösterchen.

Im „Sorgeneckchen“ der Rhein-Zeitung las Anita Hanke vor vielen Jahren die Anzeige einer älteren Dame, die jemanden suchte, der sie im Altenheim besuchte und bei Gängen in die Stadt sowie bei Spaziergängen begleitete. Genau auf diese Anzeige meldete sie sich und so begannen fast 4 Jahrzehnte ehrenamtliche Tätigkeit.

„Für all Ihre Verdienste möchte ich Ihnen ein kleines äußeres Zeichen des Dankes und der Anerkennung überreichen, und zwar die Goldene Ehrennadel der Stadt Mayen. Herzlichen Dank für alles, was Sie geleistet haben“, erläuterte Treis und überreichte der engagierten Ehrenamtlerin die Goldene Ehrennadel, eine Urkunde sowie einen Blumenstrauß.

„Tue Gutes und du bekommst Gutes zurück“, so Oberbürgermeister Treis im Rahmen der Weihnachtsfeier der Ehrenamtlichen im Altenheim St. Johannes.

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook