Neues Baugebiet „Im Vogelsang“ geplant

Die Stadtverwaltung Mayen plant ein neues Baugebiet „Im Vogelsang“ um in diesem Bereich eine höhere Innenverdichtung zu erreichen. Der Stadtrat wird in der nächsten Sitzung am 04. Dezember über das weitere Bebauungsplanverfahren entscheiden.

Derzeit befinden sich auf der etwa 34.000 Quadratmeter großen Fläche im westlichen Teil Wohnhäuser und im Norden und Osten des Gebietes zwei steinverarbeitende Betriebe. Je nach Ausnutzung der Fläche könnten bis zu 50 Baugrundstücke entstehen.

Der Aktuelle Entwurf sieht eine Bebauung mit mindestens zwei Vollgeschossen im rückwertigen Bereich und mit drei Vollgeschossen im Kottenheimer Weg vor. Die maximalen Fassadenbreiten sollen bei Einzelhäusern bis zu 13 m, bei Doppelhäusern bis zu 22 m und Hausgruppen bis zu 32 m betragen.

Sobald die Straßenplanung abgeschlossen ist, werden in dem Bebauungsplan zudem Firsthöhen festgesetzt. Als Dachformen sind in der Regel nur Satteldächer zulässig. Im südlichen Bereich entlang der Bahnlinie sind zudem auch Walmdächer angedacht. In den rückwertigen Bereichen des Bebauungsplanes, welche vom Kottenheimer Weg nicht einsehbar sind, können auch Gebäude mit Flachdächern errichtet werden.

Zufahrten und Stellplätze sollen wasserdurchlässig, Garagen und Carports begrünt werden. In den Randbereichen des Bebauungsplanes sollen Pflanzstreifen angelegt werden.

Ein Investor will die Häuser mit Hilfe von kleinen Blockheizkraftwerken mit Wärme versorgen, hierzu dient dann im nördlichen und südlichen Bereich jeweils eine Fläche mit der Zweckbindung Heizzentrale. Zudem sind im nördlichen und südlichen Bereich jeweils öffentliche Stellplätze für den Besucherverkehr angedacht. Für die Kinder soll im südlichen Bereich ein Kinderspielplatz entstehen.

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook