Klassik in Mayen wiederum mit vier Konzerten: Abo-Regelung begünstigt treue Besucher!

Mayen. Der Vorverkauf für die Reihe „Klassik in Mayen“, präsentiert vom Staatsorchester Rheinische Philharmonie, der VG Mayen (Kreissparkasse Mayen, Stadt Mayen, Firma MHT, WochenSpiegel und Mayen am Wochenende) und dem Reisebüro Bell, wird in der ersten Novemberwoche starten.

Insgesamt vier Konzerte warten auf Klassikliebhaber in der Saison 2019/2020. Alle Konzerte finden ab 20 Uhr in der St.-Veit-Kirche in Mayen statt.

Los geht es am 25. November mit dem Auftaktkonzert des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie und dem Solisten Klaus Mertens (Bassbariton). Die musikalische Leitung übernimmt an diesem Abend Enrico Delamboye. Gespielt werden Werke von Liszt, Schubert und Tschaikowsky.

Am 6. Januar 2020 folgt das Neujahrskonzert mit der Gesangssolistin Judith Kuhn (Sopran). Die musikalische Leitung hat Garry Walker. Als Moderator führt Markus Dietze durch das Programm.

Das dritte Konzert findet am 30. März 2020 statt, Gesangssolistin Ruby Hughes (Sopran) wird unter der musikalischen Leitung von Garry Walker zu Gast sein. Werke von Bizet, Berio und Debussy werden an diesem Abend auf dem Programm stehen.

Das letzte Konzert der aktuellen Spielzeit wird die Rheinische am 25. Mai 2020 geben. Als Solistin wird Ning Kam mit ihrer Violine zu hören sein. Die musikalische Leitung übernimmt Jan Willem de Vriend. Zur Aufführung kommen Werke von Mozart, Dvořák und Krommer.

Tickets für alle vier Konzerte sind bereits jetzt für jeweils 14 € (ermäßigt 9 €) im Vorverkauf erhältlich. Wer alle vier Veranstaltungen besuchen möchte, kann von der „Abo-Regelung“ profitieren. Wer für jedes Konzert der aktuellen Veranstaltungsreihe eine Karte kauft, erhält eine weitere Karte für ein Konzert nach Wahl kostenfrei.

Karten sind beim WochenSpiegel, dem Reisebüro Bell sowie der Tourist-Information der Stadt Mayen erhältlich.

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook