Sachbearbeiter Bereich Beitragswesen (m/w/d)

Die STADT MAYEN bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

Sachbearbeitung Bereich Beitragswesen (m/w/d)

im Fachbereich 3, Bauen, Grundstücks- und Gebäudemanagement in Vollzeitform mit den folgenden Aufgabenschwerpunkten an:

  • Haushaltsangelegenheiten für den Bereich
  • Zuwendungen und Fördermanagement für Gewässer- und Straßenmaßnahmen
  • Gesamtkalkulation, Festsetzung und Erhebung von Beiträgen, insbesondere Erschließungsbeiträge, Beiträge für den Ausbau von Verkehrsanlagen, Sanierungsausgleichsbeträge, Wegebeiträge, Kostenerstattungsbeiträge, Begleitung von Widerspruchs- und Prozessverfahren
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Erschließungsverträgen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Stundung, Niederschlagung und Erlass
  • Bearbeitung von Satzungsentwürfen in beitragsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere zum wiederkehrenden Beitrag
  • Protokollführung in verschiedenen städtischen Gremien
  • Bearbeitung der Straßenbeleuchtung
  • Bearbeitung ÖPNV
  • Einführung eines Jugend- und Seniorentaxi
  • Bearbeitung Straßenreinigung und Winterdienst

Änderungen in den Aufgabenbereichen bleiben vorbehalten.


Wir erwarten:

  • sichere Rechtskenntnisse und Berufserfahrung im Aufgabengebiet des dargestellten Aufgabenbereichs
  • umfangreiche Kenntnisse des Erschließungs- und Ausbaubeitragsrechts
  • verhandlungssicheres Auftreten und Entscheidungsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit/Verhandlungsgeschick/Konfliktfähigkeit
  • ausgeprägte Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Fortbildung


Die Stellenausschreibung richtet sich an Personen mit der Befähigung für das dritte Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) und der II. Angestelltenprüfung.

Bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Entwicklung bis zur Besoldungsgruppe A 11 LBesG bzw. bzw. Entgeltgruppe E 10 TVöD-VKA möglich.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadtverwaltung Mayen widmet sich als moderner Arbeitgeber der Gesundheitsförderung im Hause und tritt in ihrer Organisation für Chancengleichheit sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen können bis zum 29.11.2019 online über https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=549315 unter der Stellenangebots-ID:549315 an die Stadtverwaltung Mayen eingereicht werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Herr Alter ( 02651/88-1043)
Frau Ritzdorf ( 02651/88-1004)
E-Mail: personal@mayen.de

 

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook