Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge

Die Stadtverwaltung Mayen macht darauf aufmerksam, dass in der Zeit vom 31. Oktober bis 25. November 2019 der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. seine diesjährige Haus- und Straßensammlung durchführt.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. erhält die Gräber der Kriege als Mahnung, arbeitet mit jungen Menschen und baut Brücken zwischen ehemaligen Feinden.

„Friedhöfe auch zu Lernorten zu machen, um jungen Menschen die Folgen von Krieg und Gewalt zu verdeutlichen, ist heute unser aller Anliegen. Wer Kriege verhindern will, muss dafür sorgen, dass vor allem die jungen Menschen die Geschichte kennen. Ich bitte Sie, den Volksbund mit einer großzügigen Spende bei seiner weltweit anerkannten Arbeit zu unterstützen. Weisen Sie bitte den Sammlern nicht die Tür! Helfen Sie mit, denn die Arbeit des Volksbundes ist eine humanitäre Verpflichtung im Auftrag der Bundesregierung“, so Oberbürgermeister Wolfgang Treis.

Die Arbeit steht unter dem Motto: „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“.

Jede Spende ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherstellung dieser Arbeit.

 

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook