FSJler für den Bereich „Soziales“ gesucht!

Der Bereich 2.2. der Stadtverwaltung Mayen - Soziales, Schulen und Sport - bietet eine Stelle für ein freiwilliges soziales Jahr ab sofort oder später an.

Der FSJler wird vor allem im Bereich der Seniorenarbeit sowie Integration von Asylbewerbern unterstützend tätig werden. Insoweit sind ein Führerschein, Schulabschluss und Englischkenntnisse für die Aufgabe zwingend notwendig.

Leiter des Bereiches 2.2. „Soziales, Schulen, Sport“ ist Oliver Tiwi. Der Bereich „Soziales“ beschäftigt sich u.a. mit der Integration von Asylbewerbern, aber auch mit der Unterstützung von Menschen, die über 65 Jahr alt oder dauerhaft voll erwerbsgemindert sind und ihren Lebensunterhalt nicht aus Einkommen und Vermögen bestreiten können. „Auch zu Fragen, die Rentenangelegenheiten oder Elterngeld betreffen, stehen wir den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Mayen mit unserem Beratungsangebot zur Verfügung“, so Tiwi.

Die Seniorenarbeit – auch in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Stadt Mayen – ist ebenso ein Schwerpunkt des Bereiches 2.2.

Außerdem begleitet der Bereich den Beirat für Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Angehörige.

Darüber hinaus gehören zum Aufgabengebiet auch die Verwaltung der Grundschulen sowie der Sportstätten.

Wenn wir Ihr Interesse für eine Arbeit in diesem Tätigkeitsbereich geweckt haben, würden wir uns freuen, Sie kennen zu lernen.

Für Fragen rund um die Aufgaben sowie für die Bewerbung um Stelle für ein freiwilliges soziales Jahr steht Bereichsleiter Oliver Tiwi unter Tel. 02651 – 4014 sowie per Mail an oliver.tiwi@mayen.de zur Verfügung.

 

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook