Neue Mitarbeiter begrüßt: Team der Bauordnung verstärkt

In diesen Tagen haben drei neue Mitarbeiter ihren Dienst bei der Stadtverwaltung Mayen angetreten:

Heiko Schilling unterstützt seit 1. Mai als Zusatzkraft den städtischen Betriebshof. Der gelernte Heizungsbauer, der zuletzt als Schankanlagenbauer tätig war, wird ab sofort das Team unterstützen.

Brunhilde Oehms verstärkt seit 1. Mai in Vollzeit den Bereich der Bauordnung. Um dem hohen Bauantragsaufkommen gerecht zu werden, hat die Verwaltung im Stellenplan 2019, der bereits im Dezember 2018 vom Stadtrat beschlossen wurde, eine zusätzliche Stelle für den Bereich der Bauordnung ausgewiesen. Nach der Ende Februar erfolgten Haushaltsgenehmigung durch die Aufsichtsbehörde, konnte die Stelle ausgeschrieben und nunmehr mit der Dipl. Ingenieurin Brunhilde Oehms mit Zustimmung des Haupt- und Finanzausschusses zum 1.Mai 2019 besetzt werden. Die Architektin, die vor ihrem Studium bereits die Ausbildung zur Bauzeichnerin absolvierte, bringt umfangreiche Erfahrung aus der freien Wirtschaft mit.

„Ich bin mir sicher, dass wir unsere Bearbeitungszeiten – auch wenn diese oftmals durch andere, einzubindende Behörden beeinflusst werden – dank Ihrem Fachwissen verkürzen können und unserem Anspruch an eine bürgerfreundliche Verwaltung wieder besser gerecht werden“, so der Oberbürgermeister bei der Begrüßung der neuen Kollegin.

Sarah Wißkirchen hat zum 15. Mai ihren Dienst bei der Stadtverwaltung angetreten. Die gelernte Industriekauffrau hat 2016 ihren Bachelorgrad im Studiengang Architektur an der Hochschule Koblenz abgeschlossen und strebt aktuell ihren Master an, den sie voraussichtlich im Juli 2019 abschließen wird. Bei der Stadtverwaltung Mayen ist sie nun im Bereich des technischen Gebäudemanagements eingesetzt.

„Ich freue mich, dass Sie sich für die Stadt Mayen einbringen möchten und wünsche Ihnen allen einen guten Start“, so der Oberbürgermeister.

 

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook