Sachbearbeiter Datenschutz (m/w/d) in Teilzeitform

Die STADT MAYENbietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich 1, Zentrale Dienste eine Stelle als

Sachbearbeiter Datenschutz(m/w/d) in Teilzeitform mit 19,5 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit.

Es erwarten Sie insbesondere die folgenden anspruchsvollen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Stadtverwaltung Mayen und den Eigenbetrieben der Stadt Mayen:

  • datenschutzrechtliche Beratung der Organisationseinheiten der Stadtverwaltung Mayen sowie der Eigenbetriebe der Stadt Mayen
  • Führung der Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten
  • Mitwirkung an der Erstellung der Informationen über die Rechte der Betroffenen nach Art. 12 ff. DS-GVO
  • federführende Bearbeitung datenschutzrechtlicher Eingaben und Beschwerden
  • Mitwirkung an Datenschutzfolgeabschätzungen
  • Konzeption und Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Festlegung der erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen
  • Fertigung von Auftragsverarbeitungsvereinbarungen

Änderungen in den Aufgaben bleiben vorbehalten.


Wir erwarten von Ihnen:

  • die Befähigung für das dritte Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) oder die II. Angestelltenprüfung
  • Fachwissen in Bezug auf den zu betreuenden Aufgabenbereich
  • die Fähigkeit zu strukturiertem und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • eine ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative , Flexibilität und Selbstständigkeit
  • den sicheren Umgang mit MS-Office

Eine Datenschutz-Zertifizierung wäre wünschenswert. Nach einer erfolgreichen Einarbeitung kann die Position des behördlichen Datenschutzbeauftragten der Stadtverwaltung Mayen übernommen werden.


Die Einstellung erfolgt bis zur Schaffung der erforderlichen Voraussetzungen zunächst für ein Jahr befristet auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). In diesem Rahmen besteht bis zur endgültigen Bewertung der Stelle eine Entwicklungsmöglichkeit bis zur Entgeltgruppe 9b.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadtverwaltung Mayen widmet sich als moderner Arbeitgeber der Gesundheitsförderung im Hause und tritt in ihrer Organisation für Chancengleichheit sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen können bis zum 04.06.2019 online über https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=512912 unter der Stellenangebots-ID: 512912 an die Stadtverwaltung Mayen eingereicht werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Herr Alter ( 02651/88-1043)

Frau Ritzdorf ( 02651/88-1004)

E-Mail: personal@mayen.de

 

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook