Bekanntgabe gemäß § 5 Abs. 2 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) im wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren zur Errichtung eine

Bekanntgabe gemäß § 5 Abs. 2 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) im wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren zur Errichtung eines IR-Reaktors zur anaeroben Abwasserbehandlung der Firma Moritz J. Weig GmbH am Standort Polcher Straße 113, 56727 Mayen

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord – Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz Koblenz – gibt als zuständige Genehmigungsbehörde bekannt, dass im Rahmen des wasserrechtlichen Genehmigungsverfahrens gemäß § 60 WHG für die Einrichtung eines Reaktors zur anaeroben Abwasserbehandlung der Firma Moritz J. Weig GmbH, Stadt Mayen, eine Umweltverträglichkeitsprüfung nicht durchgeführt wird (Aktenzeichen 324-V56G-137-00 068/181-18).

Die im Rahmen des Genehmigungsverfahrens erfolgte Vorprüfung des Einzelfalles gemäß § 7 Abs. 1 UVPG hat ergeben, dass die Maßnahme keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen haben kann.

Die wesentlichen Gründe für das Nichtbestehen der UVP-Pflicht können im Internetangebot der SGD Nord (www.sgdnord.rlp.de) unter dem Link „Bekanntmachungen“ nachgelesen werden.

Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord

Koblenz, den 07.03.2019

Im Auftrag

Thomas Müller
(Baudirektor)

 

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook