„So geht´s“ 2017: Mayener Jugendbeirat beim Treffen der kommunalen Jugendvertretungen

Kürzlich machten sich vier Mitglieder des Mayener Jugendbeirates, Katrin Fromke, Laura Funk, Felix Geisbüsch und Jonas Hürter, auf den Weg nach Vallendar zum 15. Treffen der kommunalen Jugendvertretungen „So geht´s“.

Dort angekommen begann der Tag mit dem Auswählen von Statements, durch die man in einzelne Gruppen sortiert wurde. Nach einer kurzen Besprechung und Vorstellung im Plenum wurde in den einzelnen Gruppen über Themen wie die Rechte Jugendlicher, Prozesse der Digitalisierung und Demokratisierung oder Politik in Deutschland diskutiert.

Nach der Vorstellung der Ergebnisse und einem gemeinsamen Mittagessen wurden Fragen formuliert, die man am Nachmittag der Jugendministerin Anne Spiegel stellen konnte. Zu diesem Zweck entstand eine lebhafte „Fishbowl“- Diskussion, bei der je ein Vertreter der Gruppen und abwechselnd unterschiedliche Mitglieder Fragen stellen konnten. Die Ministerin antwortete auf Fragen zum Wahlalter ab 16 Jahren, zur Legalisierung von Cannabis, der Idee eines Jugendforums und zu vielen weiteren Themen.

Im Anschluss an das Treffen wurden unterschiedliche Sessions angeboten. Dabei konnte man sich im Gespräch mit Peter Lohest, Abteilungsleiter des MFFJIV, über Arbeitsweisen des Ministeriums und neue Fragen austauschen, sich vernetzen oder sich über Mittel der Öffentlichkeitsarbeit informieren lassen.

Am Abend warteten ein politisches Pub-Quiz und ein spannendes Kegelturnier.

Der folgende Tag stand ganz im Zeichen der Reflexion und des Austauschs. Dabei wurden Pläne für das folgende Jahr geschmiedet, das Treffen „bewertet“ und Ideen der einzelnen Beiräte unter einander ausgetauscht. Nach dem Mittagessen ging es mit vielen neuen Ideen, Anregungen und Plänen für alle Teilnehmer zurück in die Heimat.

„Wir danken dem Team von jugend.rlp und medien.rlp für das schöne Wochenende und die wunderbare Organisation“, so der Vorsitzende Jonas Hürter.

 

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook