Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr

 

Soldaten produzieren einen Videobeitrag in Afghanistan (Quelle: ZOpInfo)

2013 wurde das Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr (ZOpKomBw) in Dienst gestellt.

Das in Mayen (Rheinland-Pfalz) ansässige Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr beschäftigt mehr als 900 Soldatinnen und Soldaten, zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sorgen dafür, dass die Bundeswehr mit der Bevölkerung in den Einsatzgebieten ein noch stärker geprägtes Vertrauensverhältnis aufbauen kann.


Mit „Radio Andernach“ und dem Bundeswehrfernsehen „bwtv“ beheimatet das Zentrum darüber hinaus ein zentrales Medium für die Betreuung und Information der Truppe im Einsatz.

Weitere Informationen über die Truppe für Operative Kommunikation →



 

 




 

 

 

 

 

 

 

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook