St.-Veit-Kirche und -Kapelle

St. Veit Kirche und KapelleIm Osten von Mayen steht die St.-Veit-Kapelle.
Vermutlich stand an dieser Stelle im 9. Jh. bereits eine Kleinkirche. Letzte Zeugen eines mittelalterlichen Baues, der 1718 durch die Chorkapelle ersetzt wurde, sind die zwei Glocken von 1711 und 1713 und die beiden Joche.


Innenansicht St Veit Kapelle1953 wurde unmittelbar neben der Kapelle mit dem Bau einer Pfarrkirche begonnen. Da die alten Bauteile der Kirche in ihrer Ursprünglichkeit belassen wurden, entstand ein Raum zwischen Kapelle und Kirche der heute einen Ort der Besinnung darstellt.
Dort kann auch ein zweistöckiger, barocker Altar bewundert werden, der früher in der St. Clemens-Kirche stand.


St. Veit KircheDie St.-Veit-Kapelle und Kirche sind umgeben von einem Park, in dem noch einige klassizistische Grabmale des ehemaligen Friedhofs zu finden sind.




Möchten Sie mehr über die St.-Veit-Kapelle und Kirche erfahren?

Eine Kirchenführung bringt Ihnen die Geschichte der Mayener Kirchen näher.

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook