Ein behindertengerechter Rundwanderweg

Hügelgrab am RollstuhlwegDer Rundweg im Kürrenberger Waldabschnitt „Im Geheu“ ist durch seinen Ausbau besonders für die Nutzung mit Rollstühlen, Rollatoren und Kinderwagen geeignet. Für Eifelverhältnisse ist der Weg ziemlich eben. (bitte beachten sie das Höhenprofil).
Die Wegeoberfläche ist fest und weitestgehend abgesandet so dass die Räder der genannter Hilfsmittel recht leicht laufen.

(Bitte beachten Sie aber, dass der Weg im Winter nicht geräumt wird und der Witterung entspricht).



Zur Optimierung des Weges sind Schilder, die über die Wegführung und Höhenangaben informieren, sowie eine behindertengerechte Toilette (im Sommerhalbjahr) aufgestellt.


Grundsätzlich steht er allen – egal ob Wanderer, Walker, Rollstuhlfahrer oder Radsportfreund – offen.
Die Stadtverwaltung Mayen bittet jedoch alle Nutzer, die nötige Rücksicht auf die Mitmenschen an den Tag zu legen. Radfahrer sollen sich zum Beispiel durch Rufen oder Klingeln frühzeitig bemerkbar machen.


Detaillierte Informationen erhalten Sie hier als PDF.

  • Länge: ca. 3 km
  • Kennzeichnung: Schild „Rollstuhlfahrer“

Einkehrmöglichkeit:

Hotel "Wasserspiel"
in Kürrenberg


Bild Stadt Mayen











 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook