Infos zum Bürgerentscheid

Am Sonntag, dem 27. Mai 2018, wird in der Stadt Mayen ein Bürgerentscheid durchgeführt.

Zur Abstimmung wird die Frage gestellt: „Soll eine gewerbliche gastronomische Nutzung des Alten Rathauses durch eine auf Dauer angelegte Verpachtung unterbleiben?“.

Wer also für eine Gastronomie ist, stimmt mit „Nein“, wer dagegen ist, mit „Ja“.

Oberbürgermeister Wolfgang Treis ruft die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, ihr Kreuz zu machen. „Erstmalig wird es in Mayen ein Bürgerentscheid geben und ich hoffe auf eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung!“, so der Stadtchef.

Fragen & Antworten des Oberbürgermeisters zum Bürgerentscheid →



Der Bürgerentscheid funktioniert ähnlich wie jede Wahl. Am Abstimmungssonntag, den 27. Mai, können alle Bürgerinnen und Bürger in dem ihnen bekannten Wahllokal ihr Kreuz machen gehen oder man wählt vorab per Briefabstimmung.

Die Unterlagen hierzu kann man Online hier oder direkt im Briefabstimmungsbüro  beantragen.



Hintergrund für den Bürgerentscheid war eine beabsichtigte Nutzung des Alten Rathauses als Bierhaus, die mehrfach Thema in den städtischen Gremien war. Hierzu reichte ein Aktionskreis ein Bürgerbegehren ein, welches Grundlage für den am 27. Mai stattfindenden Bürgerentscheid ist. Die potentiellen Investoren haben sich vom Projekt zurückgezogen, jedoch soll den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben darüber abzustimmen, ob eine gewerbliche gastronomische Nutzung des Alten Rathauses zukünftig grundsätzlich möglich sein soll oder nicht.





 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook