Pressemitteilungen der Stadt Mayen

 

22.01.2019

Zweite und letzte „Zuchsitzung“ findet am 5. Februar statt

Mayen. Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass die zweite und letzte „Zuchsitzung“ für den Rosenmontagszug 2019 am Dienstag, den 5. Februar, um 19 Uhr, im Rathaussaal, Stadtverwaltung Mayen, Rosengasse, 56727 Mayen, stattfindet. Im Hinblick auf die anstehende Organisation des Rosenmontagszuges sowie eines ordnungsgemäßen Zugablaufes weist die Alte Große Karnevalsgesellschaft Mayen e...
22.01.2019

Siebter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014-2020

Die LAG Rhein-Eifel wurde erstmals in der Förderperiode 2014-2020 als LEADER-Region anerkannt. Ge-meinsam mit den Menschen vor Ort wollen wir unsere Region weiter nach vorne bringen. Dazu brauchen wir Ihre Ideen für neue und innovative Projekte! Projektträger können neben öffentlichen Institutionen auch Vereinen und Verbänden sowie Privatpersonen und Unternehmen sein...
21.01.2019

Kanalverlegung im Mühlenweg sorgt ab Februar 2019 für Änderungen der Verkehrsführung

Bevor voraussichtlich ab Mai 2019 die Ausbaumaßnahme im Mühlenweg in Mayen im Rahmen von „Aktive Stadt“ beginnt, wird eine Verlegung des Kanals in die Gerberstraße vorgenommen. Diese Maßnahme ist notwendig, da der Kanal einerseits in die Jahre gekommen ist und andererseits einen Verlauf aufweist, der den heutigen Erfordernissen der Abwasserbeseitigung nicht mehr entspricht...
21.01.2019

Eltzer Straße am 30. Januar gesperrt

Am Mittwoch, 30. Januar wird die Eltzer Straße voll gesperrt werden. Im Zuge des Ausbaus eines schnellen Internets im Innenstadtbereich sind Tiefbauarbeiten erforderlich, die einer umfangreichen Verkehrssicherung bedürfen. Die gesperrte Eltzer Straße, als einer der Verbindungswege von Polcher Straße und Kehriger Straße, kann in Alternativen umfahren werden...
21.01.2019

2. Künstlerinnentreffen findet im Eifelmuseum statt

Vorbereitung FrauenKulturWoche 2019 Am Dienstag den 05.02.19, 18.00 Uhr treffen sich die Künstlerinnen zu einem weiteren Planungsgespräch vor Ort im Eifelmuseum.Gerne können sich interessierte Damen noch für die Teilnahme an der FrauenKulturWoche‘19unter Gleichstellung...
17.01.2019

Wittbende am 24. und 26. Januar gesperrt

Am für Donnerstag den 24. Januar von 13:30 bis 17:30 Uhr und am Samstag 26. Januar von 8 Uhr bis 13 Uhr muss die Straße „Wittbende“ wegen Betonierarbeiten voll gesperrt werden. Es wird eine Umleitung über die Straßen „Im Möhren“ und „Gartenstraße“ eingerichtet...
17.01.2019

Winterliche Vorlesestunde in der Stadtbücherei

Auch im neuen Jahr wird vorgelesen! Am Freitag, den 25. Januar, findet der erste Vorlesenachmittag im neuen Jahr statt. Ab 14.30 Uhr liest Marlene Schilg in der Kinderbuchetage eine Stunde lang aus dem Buch „Pumuckl Wintergeschichten“ von Ellis Kaut vor...
16.01.2019

Handyparken: In Mayen können nun auch mittels Smartphone die Parkgebühren gezahlt werden

Seit Jahresbeginn 2019 ist der Service hinsichtlich des Parkens in Mayen nochmal verbessert worden – es ist jetzt neben den Zahlmethoden Bar und EC-Karte auch „Handyparken“ möglich;d. h. die Parkgebühren können nun auch mit dem modernen Zahlungsmittel Smartphone entrichtet werden...
16.01.2019

Demenz hat viele Gesichter

Die Gleichstellungsbeauftragte Marion Falterbaum lädt gemeinsam mit Waltraud Klein, Alzheimer Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz e.V. zu einer weiteren Demenzveranstaltung ein. Diese findet am Mittwoch, 6. Februar ab 18 Uhr im Alten Rathaus statt...
16.01.2019

Erste „Zuchsitzung“ findet am 29. Januar statt

Mayen. Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass die „Zuchsitzung“ (ehemals Wagenbauersitzung) für den Fastnachtszug 2019 am Dienstag, den 29. Januar, 19 Uhr, im Rathaussaal, Rosengasse, 56727 Mayen, stattfindet. Im Hinblick auf die anstehende Organisation des Rosenmontagszuges sowie eines ordnungsgemäßen Zugablaufes weist die Alte Große Karnevalsgesellschaft Mayen e...
16.01.2019

Personalversammlung: Stadtverwaltung am 24. Januar nachmittags geschlossen

Mayen. Um allen Mitarbeitern die Teilnahme an der Personalversammlung zu ermöglichen, bleibt das Mayener Rathaus am Donnerstag, 24. Januar ab 14 Uhr geschlossen. Die Stadtverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. Die Durchführung einer Personalversammlung ist im Personalvertretungsgesetz geregelt und wird mindestens einmal in jedem Kalenderjahr durchgeführt...
14.01.2019

Neuer Standort für den Betriebshof: Grundstück nun in städtischer Hand - Planungen können starten!

Ein wichtiger Schritt für den Neubau des Mayener Betriebshofes ist getan: Das Grundstück im Etzlergraben ist nun in städtischer Hand. Nachdem der Rat den Erwerb in seiner Sitzung Ende September einstimmig beschlossen hatte, konnte Ende 2018 der Kaufvertrag vor dem Notar unterzeichnet und das Grundstück von der Stadtentwicklungsgesellschaft erworben werden...
11.01.2019

Spielplatz in der Bürresheimer Straße mit neuen Geräten ausgestattet

Der Spielplatz in der Bürresheimer Straße wurde in den vergangenen Wochen um einige neue Geräte bereichert: Nachdem bereits vor einigen Monaten Outdoor-Fitness-Geräte auf dem Mehrgenerationenspielplatz aufgestellt wurden, die auch von Erwachsenen genutzt werden können, kam nun der Nachwuchs wieder zum Zug...
07.01.2019

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet Energieberatung in der Stadt Mayen an!

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet am 8. Januar von 15 bis 18:45 Uhr wieder eine Beratung mit Energieberater Dipl. Ing. Holger Schomer in der Stadtverwaltung Mayen, Rosengasse 2, an. Um vorherige Terminvereinbarung unter der Telefon-Nr.: 02651/884024 wird gebeten...
18.12.2018

Bombe entschärft – Um 21.17 Uhr kam die erlösende Nachricht!

MAYEN. Es ist geschafft: Die Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz haben die am Montag, den 17. Dezember, gefundene 250 Pfund schwere, amerikanische Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entschärft. Um 21.17 Uhr erklang die Sirene: Die Bombe ist entschärft! Sehr zur Erleichterung der Verantwortlichen, allen voran Oberbürgermeister Wolfgang Treis...
10.12.2018

Gedenkfeier am 2. Januar erstmalig um 17 Uhr

Alljährlich findet am 2. Januar eine Gedenkfeier in der Heilig-Geist-Kapelle statt. Zum Gedenken an die Opfer des schwersten Luftangriffs auf Mayen wird am Mittwoch, 2. Januar 2019, erstmalig um 17 Uhr in der Heilig-Geist-Kapelle (Ecke Stehbach / Hospitalgasse) diese Gedenkfeier durchgeführt...
10.12.2018

‚Lumiére / Light / Licht – der Weg zum Frieden‘

französische, englische und deutsche Künstlerinnen und Künstler gestalten gemeinsame Ausstellung zum Gedenken an das Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren

An einem ganzen Wochenende gedachten die Menschen in Joigny dem 1. Weltkrieg und seinen Opfern. Mit viel Liebe zum Detail wurde das Programm gestaltet. So wurde unter anderem eine speziell zu diesem Anlass entwickelte Ausstellung unter dem Titel ‚Lumiére / Light / Licht‘ eröffnet, bei der Künstlerinnen und Künstler aus Frankreich, Großbritannien und Deutschland Werk zu diesem Thema präsentierten...
10.12.2018

Oberbürgermeister Wolfgang Treis besucht Lebensmittelgeschäft

In diesen Tagen besuchte Oberbürgermeister Wolfgang Treis das von der Familie Alyousef betriebene Lebensmittelgeschäft. Die syrische Familie hat das Ladenlokal in der Marktstraße 29 übernommen und bietet dort seit Kurzem typisch arabische Lebensmittel und Gemüse an...
06.12.2018

„Die Stadt“ im Alten Arresthaus: Kunstausstellung in der Stehbach Galerie eröffnet

In diesen Tagen wurde die Kunstausstellung „Die Stadt“ in der Stehbachgalerie durch Oberbürgermeister Wolfgang Treis eröffnet. „Sie sind nicht gekommen, um mir zuzuhören, sondern um die tollen Werke der Künstlerinnen und Künstler zu bewundern“, lies der Stadtchef die anwesenden Kunstfreunde schnell wissen...
20.11.2018

Jahresdienstbesprechung im Löschzug Hausen

In diesen Tagen trafen die Hausener Feuerwehrkameradinnen und Kameraden sich zur Jahresdienstbesprechung. Nach der Begrüßung durch den Löschzugführer Marco Fischer erfolgte die Totenehrung. Anne Straub trug im Anschluss den Jahresbericht vor. Für den geleisteten Einsatz im Berichtszeitraum dankten Oberbürgermeister Wolfgang Treis, Ortsvorsteher Karl-Josef Weber und auch Wehrleiter Andreas Faber in ihren Grußworten...
19.11.2018

Die Abenteuer des kleinen Ritter Trenk

Vorlesestunde in der Stadtbücherei Mayen Am Freitag, den 30. November, liest Marlene Schilg in der Kinderbuchetage der Stadtbücherei um 14.30 Uhr für Kinder ab ca. 5 Jahren vor. Diesmal gibt es ein Abenteuer zu hören, das Trenk erlebt hat, als er noch ganz neu war auf Burg Hohenlob...
07.11.2018

Sauberes Mayen: Jeder kann seinen Beitrag leisten!

Unlängst wurden im Stadtgebiet vermehrt Verschmutzungen durch achtlos weggeworfene Zigarettenkippen, Kaugummis und Verpackungen aller Art festgestellt. „Das Wegwerfen von Abfall in nicht dafür vorgesehene Behältnisse stellt nicht nur eine Beeinträchtigung für das Erscheinungsbild der Stadt Mayen dar, sondern auch eine Ordnungswidrigkeit“, erläutertet Oberbürgermeister Wolfgang Treis und ruft dazu auf: „Im Sinne einer sauberen Innenstadt, von der nicht nur Bürgerinnen und Bürger der Stadt profitieren, sondern auch die einheimischen Unternehmen, appellieren wir daher an alle, ihren Beitrag zu leisten!“ „Mahnende oder aufzeigende Worte allein bleiben jedoch leider bei vielen Menschen ohne Wirkung“, so Stadtchef Treis...
05.11.2018

‚Klassik in Mayen’ : Gleich zwei Konzerte im Januar!

Mayen. Klassikfreunde sollten den Kalender zücken und erste Pläne für 2019 schmieden: Am 7. Januar findet das Neujahrskonzert mit den Gesangssolisten Emily Newton und Adrian Becker statt. Die musikalische Leitung hat Karsten Huschke. Als Moderator führt Markus Dietze durchs Programm...
22.10.2018

Es geht wieder los: Vorbereitungen für die 3. Mayener FrauenKulturWoche beginnen

 Zum nunmehr dritten Mal lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Mayen Marion Falterbaum alle bildenden Künstlerinnen aus Mayen und Umgebung dazu ein, an der FrauenKulturWoche mitzuwirken. Wie bereits in den beiden vergangenen Jahren sollen diese auch in 2019 die Gelegenheit erhalten, ihre Kunstwerke in der Mayener Innenstadt zu präsentieren...
16.01.2019

Vulkanparkerlebniszentrum am Grubenfeld erhält neuen Namen

Zum Jahresende 2018 hatte sich der Stadtrat mit der Thematik befasst: Das Vulkanpark-Erlebniszentrum am Grubenfeld muss aus Gründen des Markenschutzes einen neuen Namen bekommen. In einer Sondersitzung im Januar hat der vom Stadtrat mit der Entscheidung beauftragte Ausschuss für Kultur und Tourismus den neuen Namen festgelegt: „Erlebniswelten Grubenfeld“ heißt die Einrichtung ab sofort...
 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook