Die Rheinische in Mayen

Symphoniekonzerte des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie Koblenz

Staatsorchesters Rheinische Philharmonie Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie begeistert immer wieder die Liebhaber klassischer Musik mit ihren Konzerten in Mayen.

Präsentiert werden diese Musikleckerbissen in Zusammenarbeit mit der VG Mayen:

  KSK Mayen - MHT -WochenSpiegel und Stadt Mayen,

unterstützt von Reisebüro Bell.


Die Konzerte der Spielzeit 2018

Montag, 8. Januar 2018 (Neujahrskonzert)

GANZ PARIS TRÄUMT VON DER LIEBE

Haruna Yamazaki, Mezzosopran
Christoph Plessers, Bariton
Markus Dietze, Moderation
Karsten Huschke, Musikalische Leitung

Werke von Offenbach, Waldteufel, Lehár, Heuberger und anderen


Montag, 5. März 2018

Jennifer Pike, Violine
Garry Walker, Musikalische Leitung

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 A-Dur KV 219
Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92


Eintritt: Vorverkauf:14 € / ermäßigt 9 €
Abendkasse: 15 € / ermäßigt 10 €.

Die Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises / Nachweises

Wer alle drei Veranstaltungen besuchen möchte, kann von der „Abo-Regelung“ profitieren. Wer für jedes Konzert der aktuellen Veranstaltungsreihe vor dem ersten Konzert eine Karte kauft, erhält eine weitere Karte für ein Konzert nach Wahl kostenfrei.


Alle Konzerte finden ab 20 Uhr in der St.-Veit-Kirche statt.

Karten

Tourist-Information, Altes Rathaus, Mayen: 02651 903004
Geschäftsstelle Wochenspiegel, Rosengasse, Mayen: 02651 981812
Reisebüro Bell, Rosengasse, Mayen: 02651 494942



 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook