Pfingstmarkt in Mayen

Blick auf den PfingstmarktEin fester Termin im Mayener Veranstaltungskalender: Jährlich an Pfingstsonntag und -montag findet in Mayen der traditionelle Pfingstmarkt statt. Auf mehr als 400 Standplätzen heißt es in Mayen wieder aufgepasst! Schnäppchenjäger müssen früh raus, denn die besten Geschäfte werden bekanntlich schon früh am Morgen gemacht!


Blick auf den Pfingstmarkt
Profihändler sowie Hobby- und Kindertrödler bieten von 11.00 - 18.00 Uhr ein abwechslungsreiches Bild in der Fußgängerzone, auf dem Marktplatz am Fuße der Genovevaburg und den vielen kleinen Nebengässchen.

Dabei sind die Profitrödler zentral auf dem Marktplatz zu finden, die Kindertrödler reihen sich in der Fußgängerzone mit den angrenzenden Seitenstraßen auf.



Blick auf den PfingstmarktZu finden ist alles, was das Herz von Sammlern und Trödlern höher schlagen lässt:  Wie alte Bücher, Töpfe, Kannen, Bilder, Lampen, Schränke, Tische oder Kommoden und vieles mehr. (Achtung: Keine Neuware zugelassen).

Für eine gemütliche Pause bieten sich die attraktiven Cafés, Kneipen und Restaurants der Innenstadt  an.


Ein Gang über den Pfingstmarkt lohnt sich auf jeden Fall – egal, ob man etwas Spezielles sucht oder einfach das Ambiente dieses besonderen Marktes mit seiner bunten Mischung erleben will.


Die Kartenausgabe für den Trödelmarkt 2018 erfolgt ab Mittwoch, 31. Januar 2018, von 7 -16 Uhr im Rathaus Rosengasse, Zimmer 323. In den folgenden Tagen werden die Karten während der üblichen Dienstzeiten ausgegeben.

 
Mayen

Partnerseiten

Stadtentwicklung
www.steg-mayen.de
 
Stadtwerke
www.stwmy.de

Kontakt

Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen
 
Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de
Mayen auf Facebook